Bericht FC Ingolstadt 04 -1. FCKaiserslautern

Mehr
7 Monate 5 Tage her #641 von Vorstand
Vorstand erstellte das Thema Bericht FC Ingolstadt 04 -1. FCKaiserslautern
FC Ingolstadt 04 – 1. FCKaiserslauternSamstag, 01.02.2020 14:00 UhrAudi...

FC Ingolstadt 04 – 1. FC Kaiserslautern
Samstag, 01.02.2020 14:00 Uhr
Audi Sportpark

 

Nachdem wir seit 6 Spielen ungeschlagen sind, ging es am Samstag, den 01.02.2020 für uns nach Ingolstadt in den Audi Sportpark.

Durch die letzten Auswärtsfahren kennen wir die Route nach Bayern mittlerweile sehr gut, weshalb wir etwas früher als sonst losgefahren sind. Aufgrund der frühen Abfahrtszeit und des geringeren Verkehrs als gedacht, haben wir mehrere kleine Pausen eingelegt.

Als wir zwei Stunden vor Anpfiff und als erster Bus am Audi Sportpark angekommen sind, haben wir die Zeit genutzt um noch ein oder zwei Bierchen zu trinken und uns bei bester Stimmung gemeinsam auf das Spiel einstimmen zu können.

Zur Stadion und Blockeröffnmung standen wir schon voller Freude in den Startlöchern.

Rund 7.800 Zuschauer besuchten das Stadion, wovon ca. 2.000 Anhänger unseres FCK zuzuschreiben waren. Aufgrund des vorliegenden Materialverbots, konnten wir schneller als gewohnt unseren Platz einnehmen und uns schonmal stimmgewaltig und lautstark einstimmen.

Trotz eines Heimspiel der Ingolstädter hatten wir Stimmungsmäßig wenig gegenwind.

Was soll man zum Spiel groß sagen? Unsere Jungs haben einen klassen Auftritt hingelegt, mit Kampf, super Kombinationsspiel und Chancen über Chancen. Das einzige was fehlte was die Belohnung durch ein Tor.

Nachdem es mit einem 0:0 in die Halbzeitpause ging, kam es in der zweiten Halbzeit wie es kommen musste…

Die Ingolstädter trafen zum 1:0. Das Tor fiel durch einem Foul an Pick, welches der Unparteiische nicht abpfiff. Das war leider nicht die einzige Fehlentscheidung an diesem Nachmittag.

In der 80. Minute dann der langersehnte Anschlusstreffer des kurz davor eingewechselte Timmy Thiele ins lange Eck.

Infolgedessen legten die roten Teufel nochmal einen Zahn zu und erhöten den Druck das Spiel doch noch zu gewinnen.

Doch wie so oft. Wer seinen Chancen nicht nutzt wird bestraft und somit viel in der 94. Minute der Siegtreffer, allerdings nicht für unsere Männer in Rot. Entstanden durch einen Freistoß, welch meine Meinung nach mehr als fraglich war, köpfte der Ingolstädter Keller deb Ball nach Vorlage von Marcel Gaus zum 2:1 Endstand ins Tor.

Somit ging es ohne Punkte und ein bisschen frustriert, da wir die klar bessere Mannschaft waren, zurück zum Bus und schließlich wieder nach Hause in die Pfalz.

Eure Red Fanatics

KEEP ON AND FIGHT FOR RED AND WHITE

Bitte Anmelden oder Registrieren um der Konversation beizutreten.

Ladezeit der Seite: 1.073 Sekunden
Powered by Kunena Forum

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.